Zauberei im Film- und TV-Marketing mit Pilot und Dropbox

Pilot entwickelt hochwertiges personalisiertes Werbematerial, genannt Creative, für die Medien- und Unterhaltungsbranche. Das Team von Pilot nutzt Dropbox, um Kosten zu senken und die Zusammenarbeit zu verbessern.

Von Louis Venezia, Eigentümer und Chief Creative Officer, Pilot

Von Louis Venezia, Eigentümer und Chief Creative Officer, Pilot

Wir haben unsere Arbeit bei Pilot spezialisiert. Wir arbeiten im Bereich Unterhaltungsmarketing und sind für die Einführung neuer Shows bei Fernsehsendern und Streamingdiensten zuständig. Wir entwickeln Video- und Branding-Lösungen für Unterhaltungs- und Verbrauchermarken, von verbraucherorientierter Werbung und branchenorientiertem Fachmaterial bis hin zu interner Marketingkommunikation, wie z. B. Dreharbeiten, A/V, Print, Digital, Radio und vieles mehr. Damit wir erfolgreich sind, verlassen wir uns auf Kreativität, Zusammenarbeit und Kommunikation.

Wir nutzen Dropbox ständig, um Links zu Kunden-Briefings und Kundeninformationen zu versenden. Unsere Mitarbeiter sind an verschieden Orten, und wir arbeiten immer mit verschiedenen Freiberuflern an unterschiedlichen Projekten zusammen. Die Möglichkeit, mit Gewissheit sichere Links zu versenden und die Kontrolle über die Gültigkeitsdauer zu haben, ist wichtig, denn sie enthalten bisher unveröffentlichte Informationen der Unterhaltungsindustrie.

Und dazu verwenden wir ständig Dropbox Paper. Mit Dropbox Paper konnten wir die Margen auf unsere Aufträge deutlich erhöhen. Statt eine normale Creative-Kurzbeschreibung für alle Beteiligten des Auftrags zu schreiben, erstellen und verwenden wir ein dynamisches Paper-Dokument. Wir können direkt im Dokument kommunizieren. Das ist viel dynamischer.

Dropbox Paper-Dokument mit Kommentaren und Bilder mit der Silhouette eines Skateboarders und Wellenform

Hier ein Beispiel: Als Erstes pflegen wir das Kunden-Briefing ein, gefolgt von den Notizen des ersten Telefonats mit dem Kunden und den Brainstorming-Unterlagen des Projekts. Wir können das Material von TV-Folgen, das der Cutter benötigt, protokollieren. Außerdem nutzen wir Dropbox Paper, wenn es so weit ist, um Skripte zu erstellen. Bei Meetings können wir Anmerkungen in Echtzeit einfügen. Es ist es schnell und einfach für mehrere Nutzer, in einem Dokument zu arbeiten.

Wir haben dadurch unsere gesamte Herangehensweise an ein Projekt verändert. Für uns ist es jetzt möglich, schon früh im Prozess all unsere wertvollen Expertengedanken zu erfassen und damit Geld zu sparen. Weil wir sehr beschäftigt waren, haben wir vorher, nachdem wir einen Auftrag bekamen, sofort freiberufliche Autoren eingestellt. Das ganze Geld haben wir für die Autoren ausgegeben und sie damit beauftragt, eine Reihe von Ideen für das Treatment zu entwickeln. Das würde ein paar Tage dauern und die Kosten würden steigen, wenn fünf oder sechs Autoren pro Tag bezahlt werden.

Wir verwenden ständig Dropbox Paper. Mit Dropbox Paper konnten wir die Margen auf unsere Aufträge deutlich erhöhen. Statt eine normale Creative-Kurzbeschreibung für alle Beteiligten des Auftrags zu schreiben, erstellen und verwenden wir ein dynamisches Paper-Dokument.

Von Louis Venezia, Eigentümer und Chief Creative Officer, Pilot

Wir haben festgestellt, dass wir mit Dropbox Paper direkt von Anfang an mit dem Schreibprozess beginnen können, unabhängig davon, wo man sich gerade aufhält. Wir haben oft ähnliche Vorschläge vorgestellt, sodass unser Team eine oder zwei Stunden gemeinsam in einem Dokument an Ideen gearbeitet hat. Anschließend haben wir die Autoren gebeten, die vorhandenen Ideen auszuarbeiten und ein paar eigene hinzuzufügen. Weil wir weniger freiberufliche Autoren beauftragen, können wir Kosten einsparen. Außerdem benötigen wir weniger Zeit – wodurch wir unsere Produktivität steigern –, denn die Autoren haben einen Ort, von dem aus sie starten und sie haben weniger Arbeit zu erledigen. Für uns ist es möglich, den gesamten Prozess zu verkleinern und unsere Margen zu verbessern. Es ist kooperativ, einfach vollständig kollaborativ und für unser Unternehmen ein absoluter Sprung nach vorne.

Außerdem ist es ganz unkompliziert, verschiedene Dokumente für unterschiedliche Gruppen zu erstellen. Wir haben ein Briefing für die Autoren und dann unser internes Briefing. Das Kopieren und Einfügen von einem Dokument zum anderen ist so einfach. Und wir können Abschnitte extrahieren, um sie externen Dokumenten hinzuzufügen, wenn wir beispielsweise ein Foliendeck an einen Kunden senden müssen. Dropbox Paper eignet sich auch hervorragend zum Korrekturlesen. Aus Sicherheitsgründen ist es wichtig zu kontrollieren, wer Zugriff hat. Wir bekommen für eine Sendung Drehbücher und aus offensichtlichen Gründen möchten wir sie nicht allgemein teilen, deswegen fügen wir Links in das Dokument ein und schränken ein, wer sie sehen kann.

Dropbox Paper-Dokument mit Ordner-Navigation links und im Hauptbereich mehrere Bilder mit Wellenformen

In meinem Team hat die Umstellung auf Dropbox Paper nicht lange gedauert. Ganz im Gegensatz zu anderen von uns ausprobierten Produkten. Glauben Sie mir, nachdem meine Nummer zwei ein Jahr lang ein anderes Produkt verwendete, kam sie zu mir und sagte, dass es 12 Monate gedauert hatte, bis sie mit dem anderen Produkt vertraut war, aber mit Dropbox Paper ginge es so schnell. Mein Team erkannte den Wert sofort.

Heute nutze ich Dropbox Paper für fast alles, egal ob privat oder beruflich. Es ist eine Möglichkeit, mein Gehirn auszuschalten, und ich mache mir keine Sorgen, dass ich etwas vergesse. Früher habe ich viele Dokumente in anderen Formaten erstellt, und ich habe mir Sorgen gemacht, dass ich sie nicht wiederfinde, aber mit Dropbox Paper passiert das einfach nicht. Es ist ganz einfach, mein geschäftliches und persönliches Leben zu organisieren.