Skip to content (Press Enter)

So fügen Sie Videos Anmerkungen mit aussagekräftigem Feedback hinzu

Sie sollen ein Videoprojekt überprüfen, aber haben keine Ahnung, wie Sie klare und aussagekräftige Kommentare hinzufügen können? Erfahren Sie, wie Sie Videos mit hochwertigen Anmerkungen versehen können, die Aktionen und nächste Schritte klar und präzise vermitteln.

Zwei Videografen überprüfen ihre Aufnahmen auf einem Laptop.

Videoprojekte genehmigen zu lassen, kann eine echte Herausforderung darstellen – insbesondere der Feedback-Prozess ist oft unnötig lang und unorganisiert.

Um die Videoproduktion zu optimieren, ist es wichtig, dass Prüfer direktes und klares Feedback geben. Hierzu zählen Anmerkungen, also Kommentare, Reaktionen und Vorschläge dazu, wie das Video verbessert werden könnte.

In diesem Leitfaden sehen wir uns an, wie Sie Videoinhalte mit Anmerkungen versehen können, damit Projekte schneller vorankommen und allen Beteiligten die Arbeit erleichtert wird. Doch zunächst einmal untersuchen wir, was genau wir mit „Videoanmerkungen“ meinen.

Zum Abschnitt springen

Was sind Anmerkungen in Videos?

In Videoprojekten sind Anmerkungen Teil des Prüfungs- und Genehmigungsprozesses. Die Personen, die Feedback zu Ihren Projekten geben, können ein Videoprüfungs-Tool wie Dropbox Replay verwenden, um Kommentare mit Überarbeitungswünschen (oder auch Lob!) zu bestimmten Frames hinzufügen.

Aber warum braucht es eine Anmerkungsplattform, um Feedback zu geben? Hier einige Gründe von Dropbox-Replay-Nutzern:

„Bevor wir Replay verwendet haben, war es ein Albtraum, Feedback einzuholen: Wir haben E‑Mails versendet, eine Videodatei angehängt und mussten uns dann mit Problemen herumärgern, weil die Empfänger die Datei nicht herunterladen oder abspielen konnten. Und dann haben wir Feedback erhalten wie „Korrigiert den Teil, in dem der Typ in Blau den Ball spielt“, womit der entsprechende Frame natürlich nur schwer zu finden war. Mit Replay können sie das Video sofort abspielen und Kommentare oder Anmerkungen mit Zeitstempel hinzufügen – ganz ohne spezielle Software.“ 

- Media Services Manager einer nationalen Sportliga

Zwei Filmemacher überprüfen ihre Aufnahmen auf ihrer Videokamera.

Tipps für Anmerkungen in Videoprojekten

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie optimale Anmerkungen schreiben, damit jedes Videoprojekt sein volles Potenzial entfalten kann.

Projektziele verstehen

Tools für Videoanmerkungen vereinfachen den Projekt-Workflow, indem Prüfer ganz leicht Kommentare mit Feedback hinzufügen können.

Doch hierzu braucht es zunächst einmal klare Projektziele für die Produktion und Postproduktion des Videos. Prüfer müssen die Ziele, den beabsichtigten Zweck und die Zielgruppe des Videos kennen, bevor sie Anmerkungen hinzufügen – andernfalls fehlt ihnen der nötige Kontext, um relevante und aussagekräftige Empfehlungen zu geben.

Projektziele basieren auf verschiedenen wichtigen Faktoren, wie den folgenden:

  • Markenimage und -werte: Inwiefern spiegelt dieses Video die Marke wider?
  • Botschaft und Intention: Wen soll das Video ansprechen und was soll es aussagen?
  • Verbreitung: Wie wird das Video mit der Zielgruppe geteilt? Öffentlich über Social Media oder privat mit eingeschränktem Zugriff?
  • Langlebigkeit: Wird das Video ein Evergreen, der lange relevant bleibt, oder ist das Thema zeitabhängig? 

Als die Person, die Videos mit Anmerkungen versieht, sollten Sie sich mit den Projektzielen vertraut machen, bevor Sie Kommentare hinzufügen.

Software auswählen, die zugänglich und intuitiv ist

Es gibt verschiedene Tools, mit denen Sie Videos mit Anmerkungen versehen können. Doch nicht alle eignen sich, um Ihre individuellen Projektziele zu erreichen, und nicht alle sind für Sie als Prüfer von Vorteil.

Hier einige Punkte, die Sie bei der Auswahl einer Anmerkungssoftware beachten sollten:

  • Zusammenarbeit und Weitergabe: Ist das Tool für den Videoeditor (und andere Prüfer) leicht zugänglich und einfach zu verwenden? Müssen Nutzer zusätzliche Software herunterladen und installieren, um gemeinsam an dem Video zu arbeiten?
  • Hardware der Prüfer: Welche Art von Gerät brauchen Sie und andere Prüfer, um Anmerkungen hinzuzufügen?
  • Technik: Unterstützt das Tool das Dateiformat und die -größe des Videos, das Sie prüfen müssen?
  • Genauigkeit: Können Sie Anmerkungen zu bestimmten Frames oder Elementen hinzufügen oder lassen sich nur allgemeine Kommentare nach Wiedergabe des Videos bereitstellen?

Mit Dropbox Replay brauchen Sie lediglich einen Link, um Videos zur Prüfung zu senden. Browserbasierte Prüfungen bedeuten, dass alle Beteiligten Frame-genaues Feedback bereitstellen können – ganz ohne spezielle Software oder Dropbox-Konto.

Zwei Kreativarbeiter überprüfen die Pläne für ein Projekt.

Konstruktive Kommentare hinzufügen

Sie sollten stets darauf achten, dass Ihre Anmerkungen aktiv dabei helfen sollen, das Video zu verbessern. Egal, ob Sie Kommentare über Tempo, Framing, Beleuchtung oder Produktgrafiken hinzufügen – Anmerkungen sollten stets klar und relevant sein, damit sich das überprüfte Video am Ende besser für die Zielgruppe eignet.

Und auch hierfür müssen Sie die Projektziele kennen. Wenn Sie wissen, was das Video erreichen soll, können Sie besser erkennen, welche Elemente funktionieren und welche noch einmal überarbeitet werden müssen.

Um konstruktive Kritik zu geben, müssen Sie oftmals persönliche Präferenzen und subjektive Meinungen darüber, was gute Videoinhalte ausmacht, zurückstellen. Wenn Sie der Meinung sind, dass etwas nicht funktioniert, sollten Ihre Anmerkungen erklären, warum das der Fall ist, und potenzielle Lösungen oder Workarounds anbieten.

Geben Sie Videoeditoren wo immer möglich Referenzen und Beispiele. So wissen sie genau, was zu tun ist, wenn sie Ihr Feedback in die Tat umsetzen.

Einheitlich arbeiten

Für Videoeditoren gibt es kaum etwas Frustrierenderes, als widersprüchliches Feedback von Prüfern zu erhalten.

Wenn Sie ein Video mit Anmerkungen versehen, sollten Sie bei all Ihren Kommentaren den gleichen Detailgrad einhalten. Und das ist einfacher, wenn Sie eine Software verwenden, in der Sie Anmerkungen zu bestimmten Frames hinzufügen können. So können Sie genau angeben, wo etwas geändert werden muss, statt dass Ihre Kommentare in endlosen Nachrichten oder E‑Mails untergehen.

Für einheitliches Feedback sollten Ihre Anmerkung außerdem an einem zentralen Ort verfügbar sein – und nicht über verschiedene Plattformen und Tools verteilt. 

Mit Dropbox Replay ist es ganz leicht, Kommentare zu konsolidieren, auf Feedback zu reagieren und Ihre Videoprojekte zu finalisieren – alles an einem Ort. Laden Sie direkt aus Adobe Premiere Pro und anderen Editoren Videos hoch und greifen Sie auf Feedback zu, ohne zwischen verschiedenen Anwendungen hin- und herzuwechseln.

Ein Prüfer fügt einem Video in Dropbox Replay eine Anmerkung hinzu.

So versehen Sie Videos in Dropbox Replay mit Anmerkungen

In Dropbox Replay brauchen Sie nur einen Link zum Video, um Kommentare hinzuzufügen. Sie können das Video entweder nach Ihrem eigenen Zeitplan überprüfen oder der Videoeditor richtet eine Live-Prüfungssitzung ein, damit Sie und andere Prüfer das Video gleichzeitig sehen können.

So versehen Sie Videodateien in Dropbox Replay mit Anmerkungen:

  • Ziehen Sie den Abspielkopf per Drag & Drop an die gewünschte Position oder klicken Sie auf die Zeitachse, um den Frame auszuwählen, den Sie kommentieren möchten.
  • Geben Sie Ihren Kommentar in das Textfeld in der unteren rechten Ecke ein.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Posten.

Ihre Anmerkung wird in dem Frame angezeigt, den Sie in der Zeitachse ausgewählt haben. Sie können Ihre Kommentare auch bearbeiten, indem Sie auf das Drei-Punkte-Symbol und dann auf Bearbeiten klicken. Über das Kreissymbol neben einem Kommentar können Sie ihn als „Gelöst“ markieren. Und andere Prüfer können auf Ihre Kommentare antworten, indem sie auf Antworten klicken.

Mit Dropbox Replay klare und hilfreiche Anmerkungen zu Videoprojekten hinzufügen

Dropbox bietet Ihnen alles, was Sie brauchen, um die Zusammenarbeit an Videoprojekten zu fördern, ohne auf Ihre Lieblingstools und -anwendungen verzichten zu müssen. 

Mit Dropbox Replay können Sie Feedback geben und erhalten, Versionen organisieren und Projekte besser und effizienter zum Abschluss bringen.