Die flexible Zukunft des Arbeitens

Das Arbeiten von zu Hause aus war nur der Anfang. Die Designforschung bei Dropbox untersucht, wie sich neue Formen des Arbeitens auf unsere Arbeitsplätze, Arbeitszeiten und Arbeitskulturen auf der ganzen Welt auswirken.

Flexible Futures ist ein Manifest für neue Formen des Arbeitens. Unternehmen expandieren im Onlinebereich und Mitarbeiter bewegen sich immer öfter auch über Kontinente hinweg. Das Konzept des traditionellen Arbeitsplatzes ist dadurch immer weniger präsent.

In Flexible Futures untersucht Dropbox, wie sich die Landschaft der alternativen Möglichkeiten und Räume, in denen Arbeit stattfinden kann, weiterentwickelt. Gemeinsam mit Citizen Research sprechen wir mit Branchenexperten und treffen inspirierende Dropbox-Kunden, um deutlich zu machen, wie wertvoll und vielseitig Arbeit jenseits fester Arbeitszeiten sein kann.

So verändert sich die Arbeitswelt zum Besseren

Ein wichtiges Ziel des Teams für Designforschung besteht darin, unseren internen Teams, deren Aufgabe die Gestaltung und Entwicklung einer intelligenteren Form des Arbeitens ist, die Perspektive des Kunden nahezubringen. Flexible Futures lässt unsere Forschung lebendig werden und beschäftigt sich mit den Aspekten der sich stets weiterentwickelnden Arbeitswelt. Wir zeigen neue flexible Ansätze für Zusammenarbeit, Kreativität, Innovation, Produktivität und Zufriedenheit bei der Arbeit. Und das ist nur der Anfang.

Stadtpanorama mit Sonne über den Gebäudedächern

Begegnungen mit Kunden

Drei Fallstudien, in denen die Flexibilität moderner Arbeitsplätze untersucht wird, von einem urbanen Landwirtschaftszentrum in Europa bis hin zu einem Architekturstudio, das von Home-Offices in Südostasien aus tätig ist. Diese Begegnungen zeigen die sich entwickelnden Methoden, mit denen virtuelle Teams die Beziehung zwischen Arbeit und Standort neu definieren.

Frau mit Brille vor einem Regal voller Ordner, mit einem Touchpad in der Hand

Kulturinitiativen

Diese fünf Initiativen geben einen Ausblick auf die Zukunft unserer Arbeit, darunter neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit in virtuellen Teams und der Erweiterung von Diensten. Einige lassen eine rosige Zukunft erkennen, andere zeigen eine neue Dynamik auf, die wir noch besser verstehen müssen.

Abbildung verschiedener Wohn- und Arbeitsumgebungen, die durch Treppen verbunden sind

Flexible Futures – Citizen Research

Redaktionsteam
Creative Directors: Hattie Bowering & Dalia Penzik, Dropbox Creative Producers: Michelle Morrison & Jen DiZio, Immersive Media Director: David Betteridge, Autorin: Rachel Wong, Zusätzliches Textmaterial: Alex Todd, Projektkoordinatorin: Mona Girish, Zusätzliche Inhalte: Joanna Apps & Bella Blackburne
Technikteam
Team San Francisco: Marty Martin, Team Indonesien: Richard Ducosky, Team Thailand: Simon Bradshaw, Team Singapur: WaiPeng, Annie Auerbach-Porträt: Tamsin Cox, World @ Work Production: Bella Blackburne, World @ Work Curator: Barrak Alzaid, World @ Work Shoot Directors: Vikramaditya Singh, Harry Shum, Joffrey Umbdenstock