Mit diesen Tools für Nicht-Kreative kommen Sie groß raus

Nur weil Sie weder Grafikdesigner noch Videograf sind, heißt das nicht, dass Sie keine professionell aussehende kreative Arbeit leisten können. Wir haben eine Liste mit vier Tools zusammengestellt, die mit Dropbox verbunden sind und die jeder nutzen kann, um ansprechende Grafiken zu erstellen.

Es gibt ein Motto, das auf nahezu jedes Unternehmen zutrifft: die Präsentation zählt. Wenn Sie Ihr Geschäft ausbauen wollen, brauchen Sie Anzeigen, Marketingunterlagen und weitere Materialien, die professionell aussehen und ins Auge springen. Was aber, wenn Sie keinen Kreativberuf erlernt haben? Die professionelle Gestaltung von Broschüren erfordert ein Talent, das nicht jeder Immobilienmakler oder Vertriebsmitarbeiter mitbringt.
 
Glücklicherweise gibt es jede Menge Hilfe, bei der man keine 100 Euro pro Stunde für ein Designstudio ausgeben muss. Heutzutage gibt es eine Vielzahl von Tools, mit denen jeder selbst kreativ tätig werden kann. Und was noch besser ist: Viele davon arbeiten mit Dropbox zusammen, um die Zusammenarbeit, Organisation und Freigabe zu optimieren. Hier finden Sie vier Tools, mit denen selbst die unkreativsten Menschen ihr Unternehmen prägnant und professionell präsentieren können.

Gekonnte Grafiken mit Canva erstellen

Mit einer einfachen Drag & Drop-Oberfläche unterstützt Sie Canva beim Erstellen von Grafiken für soziale Medien oder von Veranstaltungsflyern und Broschüren. Wählen Sie eine von Tausenden Vorlagen aus, fügen Sie Ihre Bilder ein, passen Sie den Text an und schon sind Sie fertig. Sie können JPEG-, PNG- und andere Bilder in Canva nutzen, indem Sie im Dropbox-Dateimenü auf „Öffnen“ klicken. Und Sie können in Canva eine Verbindung zu Dropbox herstellen, um auf alle gespeicherten Bilder zuzugreifen. Wenn Sie mit dem Entwerfen fertig sind, können Sie Ihre Entwürfe mit nur wenigen Klicks in Dropbox speichern.

Videos problemlos in Clipchamp bearbeiten

 
Videos bieten Unternehmen eine großartige Profilierungsmöglichkeit. Wenn Sie mit der Videobearbeitung aber nicht vertraut sind, ist dies ein entmutigendes Unterfangen. Dinge wie Dateikonvertierung, Farbausgleich und Filter klingen für Ungeübte verwirrend. Mit dem Online-Videoeditor Clipchamp kann jedoch jeder Geschichten erzählen, die es wert sind, geteilt zu werden. Mit unserer Funktion für Kamera-Uploads können Sie mit Ihrem Smartphone, Ihrer Kamera oder Ihrem Camcorder aufgenommene Videos ganz einfach in Dropbox übertragen. Und dank unserer Clipchamp-Integration ist es genauso einfach, ein Video zu bearbeiten. Öffnen Sie Ihre Dropbox-Videodateien in Clipchamp, um sie in einem neuen oder laufenden Projekt zu verwenden – dies erfordert kein manuelles Hoch- oder Herunterladen. Wenn Ihr Projekt abgeschlossen ist, können Sie es in Dropbox exportieren. Hier können Sie es mit Ihrem Team teilen, um Feedback einzuholen.

Weltweite Übertragungen mit Vimeo

Nehmen wir an, Sie haben ein Videoprojekt – vielleicht eine Anzeige oder eine Anleitung für ein Produkt – das Sie veröffentlichen möchten. Dafür ist Vimeo der richtige Ort. Wählen Sie direkt in Vimeo ein beliebiges Video aus, das in Ihrem Dropbox-Konto gespeichert ist, und laden Sie es hoch, ohne dafür auf eine langsame Internetverbindung zu warten. Anschließend können Sie Vimeo nutzen, um Ihr Video zu teilen oder in eine Webseite oder einen Beitrag in den sozialen Medien einzubetten.

Bessere Präsentationen mit Beautiful.ai

Während eines Gesprächs mit einem neuen Kunden, ist das letzte, worauf dieser achten sollte, das schäbige Aussehen Ihrer Präsentation. Mit Beautiful.ai dürfte dies kein Problem sein. Das Präsentationstool bietet Ihnen Hunderte anpassbare, intelligente Folien, mit denen Sie ganz einfach professionelle Präsentationen erstellen. Sie können Ressourcen ganz einfach aus Dropbox importieren und Ihre Präsentationen für die gemeinsame Verwendung und sichere Aufbewahrung wieder in Dropbox speichern.

Dies ist nur ein kleiner Auszug der Tools, mit denen Sie Dropbox noch besser nutzen können.

Weitere finden Sie im App Center