Ihr Team kennenlernen

Virtual First | Kit für Teamarbeit

Es gibt eine Korrelation zwischen starken sozialen Beziehungen und einem langen Leben bzw. mehr Erfolg bei der Arbeit. Wir verbringen viel Zeit mit Kollegen, weshalb enge Beziehungen zu ihnen eine wichtige Rolle für unser Wohlbefinden spielen. Nutzen Sie diesen Workshop, um Vertrauen aufzubauen und zu verstehen, wie Ihre Teamkollegen ticken. Der Workshop eignet sich hervorragend für neue Teams, Betriebsausflüge oder immer dann, wenn Sie sich Ihrem Team nicht verbunden fühlen.

45 MIN. | VIRTUELLER TEAM-WORKSHOP

Schritt 1 (Vorarbeit): Füllen Sie die Vorlage für das Arbeitsprofil aus

Senden Sie Ihrem Team vor dem Workshop die Vorlage für das Arbeitsprofil (siehe unten) per Chat oder E‑Mail zu. Bitten Sie alle darum, sich 10–15 Minuten Zeit zu nehmen, um über die Fragen nachzudenken, und ihre Antworten (sowie Notizzettel) zum Workshop mitzubringen.
Vorlage Arbeitsprofil

Was ist Ihr Arbeitsstil?

Introvertiert oder extrovertiert? Autonom oder kollaborativ? Verwenden Sie diese Vorlage, um Ihre Vorlieben besser zu verstehen.

Schritt 2: Stimmen Sie Teilnehmer mit einer Aufwärmrunde ein

Nachdem Sie das virtuelle Meeting gestartet haben, stellen Sie Ihren Teamkollegen schnell hintereinander die unten stehenden Fragen. Bitten Sie sie, die Antworten auf einen Notizzettel zu schreiben und sie auf Nachfrage vor die Kamera zu halten. 

  • Morgenmuffel oder Frühstarter?
  • Stadt oder Natur?
  • Geheime Superkraft?

Schritt 3: Starten Sie den Workshop

Sobald alle aufgewärmt sind, fordern Sie sie auf, ihre Arbeitsprofil-Vorlage aufzurufen. Fordern Sie die Teilnehmer auf, jeweils ihre Vorlage vorzustellen, und vergleichen Sie die Antworten mit den Fragen. Wenn Sie fertig sind, denken Sie über Folgendes nach: Waren die Antworten ähnlich oder unterschiedlich? Gab es Überraschungen oder Herausforderungen? Würden Sie anhand dieser Informationen etwas an Ihrer Zusammenarbeit ändern?

Schritt 4: Halten Sie die Verbindung aufrecht

Halten Sie Ihre Teammitglieder an, einen Link zu ihrer Arbeitsprofil-Vorlage in ihre E-Mail-Signaturen, in die Chat-Biografie oder ins Firmenwiki einzufügen.

Weitere Ressourcen

Drei einfache Vorteile

Gute Gewohnheiten aufbauen

  • Morgen: Fügen Sie Ihre Arbeitsprofil-Vorlage in Ihre E‑Mail-Signatur ein.
  • Nächste Woche: Wählen Sie ein Arbeitsprofil-Thema aus, das Sie in einer Meeting-Aufwärmrunde besprechen möchten.
  • Vierteljährlich: Führen Sie den Workshop jedes Mal durch, wenn ein neuer Mitarbeiter zum Team dazustößt.