Geniale Tools zur Verbindung von kreativen Remote-Teams

Arbeiten Sie, als wären Sie im selben Raum – auch wenn Sie meilenweit voneinander entfernt sind. 

Eine Person trägt Kopfhörer und arbeitet an einem Computer.
Nehmen Sie es als klaren Fakt: Kreativ-Teams und -agenturen können über Zeitzonen hinweg arbeiten und trotzdem noch beste Kampagnen und Ergebnisse liefern. Smarte Teams beweisen, dass sie in hybriden oder Remote-Modellen innovativ und produktiv sind – solange sie mit den richtigen Tools für die Zusammenarbeit arbeiten. Schauen Sie sich vier Möglichkeiten an, wie Dropbox die Verbindung von Remote-Kreativteams unterstützt, indem die Dateifreigabe optimiert, Überprüfungen beschleunigt und die Anzahl der vielen Zoom-Meetings verringert werden.

Dateien zentral speichern

Durch das Speichern aller Dateien (einschließlich Fotos, Video, Grafiken und mehr) in Dropbox wird das Teilen zum Kinderspiel. Sie müssen einfach einen Link senden und der Empfänger kann direkt in die Zusammenarbeit einsteigen, ohne sich über Dateigrößenbeschränkungen oder eine eventuell veraltete Version zu sorgen. Dropbox synchronisiert alle Änderungen direkt über alle Geräte hinweg. Damit gehören die ganzen E-Mail-Anhänge mit der neuesten aktuellen Version der Vergangenheit an. Wenn ein Teammitglied etwas an einer Datei bearbeitet oder ändert, werden Sie sofort benachrichtigt. Mit den Freigabefunktionen und Ordnerberechtigungen können Sie außerdem Passwörter hinzufügen oder unerwünschte Personen ausschließen.

Internes Feedback optimieren

Jetzt müssen Sie nicht mehr in E-Mails oder Messenger-Systemen wie Slack nach Feedback von Beteiligten suchen. In Dropbox gibt es direkt in der Datei Platz für Kommentare, damit Fragen, Kommentare und Bestätigungen zentral an einem Ort bleiben – Ihr zentraler aktueller Datenbestand. Zusätzlich werden Sie benachrichtigt, wenn eine Person kommentiert, damit nichts übersehen und jedes Problem angegangen wird. 

Videozusammenarbeit beschleunigen

Wahrscheinlich arbeiten Sie an Videos, Videos und mehr Videos. Sind Sie es leid, zu versuchen, die Gedanken aller Beteiligter zu organisieren, während Sie von App zu App springen? Sie können alle Ihre Videoprojekte in Dropbox Replay organisieren und prüfen. Dropbox Replay ist ein sehr intuitives Tool, mit dem man kein Editor sein muss, um Videos mit einem Link zu teilen, den Bildschirm mit Markups zu versehen, framegenaue Kommentare hinzuzufügen und Feedback zu prüfen. Sie können sogar einen virtuellen Ansichtsraum erstellen, damit das ganze Team das Video gleichzeitig remote ansehen und kommentieren kann. 

Unnötige Meetings vermeiden

Die Suche nach passenden Meeting-Zeiten, die in alle Pläne und Zeitzonen passen, kann sich wie eine Vollzeitstelle anfühlen. Gehen Sie die Dinge mit Dropbox Capture asynchron an. Erstellen sie eine Bildschirmaufzeichnung mit einem Voiceover, um kurze Status-Updates zu teilen, ein Design vorzustellen, einen Pitch zu teilen oder Feedback zu geben. Mit Capture können Sie lange (ungelesene) E-Mails aus Ihrem Posteingang entfernen und in einem Bruchteil der Zeit mehr vermitteln. Außerdem können sich Ihre beschäftigten Teammitglieder die Aufzeichnung passend zu ihrem Zeitplan ansehen, wenn sie die nötige Konzentration dafür haben.