Mit zwei neuen Features professionell Inhalte teilen

Person, die das Feature „Freigabe mit Branding“ in Dropbox nutzt

Update (17. Dezember 2020): Die Verbesserungen der Freigabe mit Branding sind jetzt in Dropbox Business Standard, Advanced und Enterprise verfügbar. Admins können das Branding für das gesamte Team festlegen. Darüber hinaus können Advanced- und Enterprise-Admins Teammitgliedern erlauben, das Branding für ihre individuellen Konten einzustellen. Außerdem können Teams mit Dropbox Business Advanced und Enterprise jetzt auf unser Feature „Traffic und Statistiken“ zugreifen.

Für viele Nutzer ist Dropbox mehr als nur eine Lösung, um Dateien hin und her zu senden: Es ist ein wichtiger Bestandteil ihres Arbeitsalltags. Freiberufler wollen beispielsweise ihr Unternehmen gut präsentieren und gewährleisten, dass Kunden genau das erhalten, was sie brauchen. Und wir wollen ihnen dabei helfen, indem wir ihnen die Arbeit erleichtern.

Deshalb stellen wir heute neben Computer-Backup und Dropbox Passwords auch zwei neue Dropbox Professional-Features vor, die der Linkfreigabe ein Upgrade verpassen.

Geteilte Links mit Ihrem Branding

Jeder, der schon einmal in einem kundenorientierten Unternehmen gearbeitet hat, kann Ihnen sagen: Man wird immer nur an seinem letzten Erfolg gemessen. Und Teil dieses Erfolgs ist es, Kunden bei jeder Kommunikation daran zu erinnern, wer Sie sind. Jetzt können Sie genau das tun, indem Sie mithilfe der Freigabe mit Branding in Dropbox Ihre geteilten Links an Ihre Marke anpassen.

Über die Freigabe mit Branding können Sie Dateien mit Ihrem Logo, Ihrem Unternehmensnamen und einem individuellen Hintergrundbild präsentieren. Sie werden Empfängern angezeigt, wenn sie geteilte Links aufrufen, und sind auch in den E‑Mail-Benachrichtigungen für Links zu sehen. Diese Art der Freigabe ist eine einfache und effektive Methode, um sich von der E‑Mail-Masse im Posteingang Ihrer Kunden abzuheben und Ihrer Arbeit den professionellen Look zu verleihen, den sie verdient.

Alles im Blick

Wenn Sie ein Übernacht-Paket oder einen E‑Mail-Anhang an einen Kunden senden, können Sie eine Empfangsbestätigung nutzen, um sich keine Sorgen um den Verbleib des Pakets oder Anhangs machen zu müssen. Mit unserem neuen Feature „Traffic und Statistiken“ direkt in Dropbox erhalten Sie diese Möglichkeit nun auch für geteilte Links.

Mit Traffic und Statistiken können Sie die Interaktionen mit Ihrem Link leicht nachverfolgen, einschließlich Informationen dazu, wer wann was und wie gemacht hat:

  • Wer hat den Link besucht?
  • Welche Art von Gerät hat der Betrachter verwendet?
  • Wann hat der Nutzer darauf zugegriffen?
  • Wie hat er damit interagiert (angezeigt oder heruntergeladen)?

Sie können all diese Informationen auf dropbox.com anzeigen, indem Sie zu einer Datei oder einem Ordner navigieren, die bzw. der über einen Link freigegeben wurde. So können Sie genau sehen, was passiert, nachdem Sie auf „Senden“ klicken: Sie können den Empfang bestätigen und erhalten verschiedene Metriken, mit denen Sie Ihre Arbeit optimieren können.

Die Features „Freigabe mit Branding“ und „Traffic und Statistiken“ stehen Dropbox Professional-Abonnenten ab heute zur Verfügung. Wir werden diese Features in Kürze auch den Dropbox Business-Teams bereitstellen. Um mit der Freigabe mit Branding zu beginnen, besuchen Sie Ihre Kontoeinstellungen. Und wenn Sie mehr über Traffic und Statistiken erfahren möchten, besuchen Sie unser Hilfecenter.

Teilen ist erst der Anfang. Erfahren Sie mehr darüber, wie Dropbox Ihr Unternehmen unterstützen kann.

Dropbox kontaktieren